Kurzbeschreibung Blutschuld
Teil 3 der Vampirsaga Blutsfreunde

 

 

Daniel Kenneth hat sich in die junge Ärztin Theresa verliebt, die auf seiner Burg aufgewachsen ist. Die jedoch ahnt nichts von seiner vampirischen Existenz und wird zudem auch von ihrem Chef Dr. Randall, dem Besitzer eines medizinischen Labors umworben.

 

Der eifersüchtige Randall verfolgt Daniel heimlich und entdeckt so dessen Geheimnis. Fortan trachtet er nur noch danach, den Vampir in seine Gewalt zu bekommen und mit wissenschaftlichen Methoden dessen Unsterblichkeit zu erforschen. Um sein Ziel zu erreichen, scheut er nicht einmal davor zurück, Theresa zu entführen und als Geisel zu benutzen.

 

Um die geliebte Frau zu befreien begibt sich Daniel freiwillig in Randalls Hände. Er muss jedoch schnell feststellen, dass er ohne Hilfe weder sich selbst noch Theresa retten kann. Nicolas gelingt es zwar Daniel und auch Theresa aus Randalls Folterlabor  zu befreien, doch danach beginnen erst die Probleme. Theresa wurde von Randall mit einer unbekannten Droge süchtig gemacht, sie droht daran zu sterben. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt…

 

Leseprobe


Kapitel 1

Kapitel 2